Please reload

STICHWORTE

Please reload

NEUSTE ARTIKEL

FOLGE MIR

  • Facebook Clean Grey
  • Instagram Clean Grey

Zauberwörtchen Akzeptanz: Oder warum es für alles eine richtige Zeit gibt

March 1, 2016

 

Lange habt ihr keinen Artikel mehr von mir gelesen. Auf die erste Euphorie, als Project Happiness online ging, folgten für mich Schlag auf Schlag  berufliche und private Herausforderungen, sodass mein Träumchen vom eigenen, mit guten Inhalten gefüllten Blog erst mal wieder in den Hintergrund rückte. Andere Dinge waren vielleicht für mich persönlich nicht wichtiger, aber dringlicher, und so lag das Herzensprojekt eine Weile brach.

 

Wie hat mich das geärgert!

 

Jeden Tag! Mensch, war ich böse mit mir!

 

Bis ich irgendwann einfach akzeptiert habe, dass vielleicht gerade nicht die richtige Zeit war. Und mittlerweile, mit ein bisschen Abstand betrachtet, ist es mal wieder glasklar: Die Selbstkritik und die vielen Tritte in meinen eigenen Hintern waren ein klein wenig übertrieben.

 

Es gibt nämlich für alles eine richtige Zeit und einen richtigen Ort. Und meistens hält sich das Leben mit seinem Rhytmus nicht an die Pläne, die du für dich gemacht hast. Wie minutiös ausgearbeitet deine Pläne auch sein mögen. Du kannst To-Do-Listen schreiben, dich selbst motivieren (was alles sehr gut ist) und doch: MANCHMAL KOMMT ES EINFACH ANDERS.

 

Das Leben schubst dann einige Ereignisse in deine Richtung. Meist ziemlich plötzlich, manchmal schön, manchmal weniger schön und deine gut durchdachte Struktur fliegt dir um die Ohren.

Wenn das so ist, dann frage dich:


WAS WILL DAS LEBEN DIR SAGEN? UND WAS SAGT DEINE REAKTION ÜBER DEINEN INNEREN ZUSTAND AUS?

 

In solchen Situationen versuche ich – auch wenn es nicht immer ganz einfach ist und die Antwort den einen oder anderen Tag auf sich warten lassen kann – mich zu fragen, was genau ich aus dieser Situation zu lernen habe. Denn genau darum geht es im Leben. Die Dinge, die wir erleben, die Herausforderungen, die sich uns stellen anzusehen und als Lernaufgabe zu betrachten. Das Beste aus der Situation für uns persönlich zu machen und um eine Erfahrung reicher zu werden.

 

ICH MUSSTE AKZEPTANZ LERNEN – MAL WIEDER…

 

Akzeptanz ist ja wirklich ein Zauberwort. Und ihre Abwesenheit ist so was von allgegenwärtig. Meistens…

Wie wenig können wir Menschen einfach mal akzeptieren, was ist? Mit dem Strom des Lebens schwimmen und die Dinge sich entwickeln lassen? Im Vertrauen einfach den nächsten Schritt gehen, ohne Selbstzweifel, Vorwürfe und dem Bedürfnis, direkt den nächsten Plan zu entwerfen, um unser ursprüngliches Ziel doch noch durchzuboxen?

 

DAS LEBEN KANNST DU NICHT MANIPULIEREN

 

Dabei kannst du das Leben nicht manipulieren. Es ist schlauer als du und findet immer einen Weg, dir zu zeigen, was WIRKLICH zu tun ist und welches Thema jetzt gerade an der Reihe ist, angeschaut zu werden.

Klar, wir haben einen Einfluss auf die Dinge, die wir tun wollen. Wir haben einen freien Willen und können – müssen sogar – entscheiden, was für uns wichtig ist. Jeden Tag. Wir sind keine Opfer des ungnädigen Schicksals, dem wir uns beugen müssen. Dennoch gibt es eine allgegenwärtige Kraft im Leben, die die grobe Richtung vorgibt. Die hinter dem Vordergründigen zu finden ist und die dir zeigen will, was gerade das Wichtigste für dich ist. Woran du wachsen sollst.

 

WENN DIE ZEICHEN EINDEUTIG SIND,  HILFT NUR NOCH BEDINGUNGSLOSE AKZEPTANZ DER SITUATION.

 

Anschauen. Akzeptieren. Loslassen.

 

Wenn du die Situation ehrlich anschaust, sie von ganzem Herzen akzeptierst und loslässt, wird sich etwas verändern. Ganz bestimmt. Du signalisierst dem Leben damit, dass du Verantwortung übernehmen willst. Du gibst ein vertrauensvolles JA für deinen Weg ab. Wenn du aufhörst, die Situation festzuhalten, hat sie keine Macht mehr über dich. Die Akzeptanz und das Loslassen wirken wie eine glasklare Intention, die einen Entwicklungsprozess in Gang setzt. Das Leben kann dir dann die Antwort auf deine Frage liefern und mit dir alles für den nächsten Schritt vorbereiten.

 

Namaste – bis bald!

 

Please reload

Alle publizierten Inhalte auf dieser Website, dem Blog und im Newsletter sind als Inspiration und zur Unterhaltung gedacht und können bei körperlichen und emotionalen Beschwerden niemals den Besuch bei einem Arzt ersetzen. Ich empfehle jedem, vor Anwendung gesundheitlicher Tipps Rücksprache mit einem Fachmann zu halten. 

© 2016 by Martina Trampnau - Heilpraktikerin & Coach| Alle Rechte vorbehalten.