Please reload

STICHWORTE

Please reload

NEUSTE ARTIKEL

FOLGE MIR

  • Facebook Clean Grey
  • Instagram Clean Grey

Journaling für Gesundheit, Glück & Erfolg - Wie geht das?

July 16, 2018

Ein Journal ist so etwas wie ein Tagebuch. Nur cooler. Sozusagen die Erwachsenen-Version der rosaroten Mädchen-Kladden, deren Seiten in der Regel mit „Liebes Tagebuch, ...“ beginnen und die jüngsten Ereignisse im komplizierten Teenie-Alltag für die Ewigkeit festhalten.

 

Ein Journal ist deshalb so viel cooler, weil es – richtig genutzt – ein unglaublich kraftvolles Tool sein kann, um ein Leben voller Gesundheit, Glück und Erfolg zu kreieren. Und ich nenne es deshalb die Erwachsenen-Version, weil es nicht dazu dient, das Drama des Tages runterzuschreiben, sondern ganz bewusst deine Einstellung zum Leben, zu deiner Gesundheit und zu dir selbst zu verändern.

 

Dein Journal – dein Glückstrainer: Wie das?

 

Schreiben ist DIE Form des bewussten Selbstausdrucks. In jedem Wort, in jedem Satz, in jedem Stück geschriebenen Textes stecken Gedanken und Emotionen. Und da durch das Schreiben diese Gedanken und Emotionen auf’ das Papier kommen und sichtbar werden, ist das Schreiben ein Akt von Bewusstwerdung. Und nur, was uns bewusst ist, können wir verändern.

 

Warum hilft es, ein Journal zu schreiben?

 

Beim Journaling, so wie ich es praktiziere, stellst du dir jeden Morgen die selben Fragen. Welche das sind und wie du sie nutzen kannst, liest du weiter unten im Artikel… Jetzt erst einmal zu der Frage, warum Schreiben hilft.

 

Das Türchen zum Unterbewusstsein öffnen

 

Durch den wiederholten Prozess, dich regelmäßig – am besten täglich – hinzusetzen und dich via deines Erwachsenen-Tagebuchs selbst zu reflektieren, wird dein Türchen zum Unterbewusstsein mehr und mehr geöffnet. 

Durch das geöffnete Türchen können verdrängte Anteile, Emotionen und Glaubenssätze ‚Hallo’ sagen und an die Oberfläche kommen. Und darum geht es ja in dem Prozess der persönlichen Weiterentwicklung und auf dem Weg zu einem ganzheitlich gesunden Leben: Innere Blockaden aufzulösen und ein immer vollständigerer Mensch zu werden.

 

Intuition und Bauchgefühl trainieren

 

Du wirst durch die Journaling-Praxis noch besser spüren lernen, was dir in diesem Moment gut tun wird und was du jetzt brauchst. Deine Intuition und dein Bauchgefühl bezogen auf dein Wohlbefinden und dein Leben werden sich verbessern, da du beides durch das Aufschreiben trainierst.

Daraus folgt auch, dass sich deine Fähigkeit zur kreativen Problemlösung verbessertund du auf ganz neue Ideen kommen kannst, wie du deinen Alltag gesünder und angenehmer gestalten kannst. Das gilt auch für dein Glück und Erfolg.

 

 

Emotionale Blockaden auflösen

 

Mit ein bisschen Übung kann dir das Journaling dabei helfen, emotionale Blockaden aufzulösen. Es ist dann ein wenig so, als würdest du mit einem guten Freund über deine Gefühle sprechen. Kennst du diese emotionale Befreiung, wenn belastende Dinge einfach mal gesagt werden, ohne dass du ein Blatt vor den Mund nehmen musst?

Selbstverständlich ist der direkte Kontakt zu anderen Menschen und das In-Beziehung-treten Miteinander der effizienteste Weg, um Emotionen zu heilen. Denn dafür sind wir Menschen für uns gegenseitig da: Um uns auf dem Weg der inneren Heilung zu begleiten. Oder wie der spirituelle Lehrer Ram Dass sagte :„We’re just all walking each other home“.

 

Das Journal kann in einer Zeit, in der dir gerade niemand zur Verfügung steht, ein vorübergehender Platzhalter sein und dir helfen, Emotionen durch den Prozess des Schreibens an die Oberfläche zu bringen und loszulassen.

 

Glaubenssätze bewusst machen und verändern

 

Ganzheitliche Gesundheit und ein glückliches Leben haben unglaublich viel damit zu tun, dass du dir deine Glaubenssätze und die daraus folgenden Verhaltensmuster im Alltag bewusst machst.

Durch das regelmäßige Aufschreiben dessen, was du gerade jetzt denkst, kommst du deinen Glaubenssätzen, Verhaltensweisen und Ängsten auf die Spur und kannst sie im nächsten Schritt verändern. Du wirst nach einigen Tagen oder Wochen vielleicht ein Muster in dem finden, was du dir notiert hast und kannst von diesem Punkt aus ableiten, wo Veränderungen nötig sind.

 

So funktioniert das Journaling für Gesundheit, Glück und Erfolg

 

Das brauchst du: 

 

Schaffe dir ein schönes Notizbuch an.

 

Eins, das dich wirklich anspricht, denn das erhöht deine Motivation, dran zu bleiben.

Ich weiß noch, als ich mit dem Journaling begonnen hatte, meldete sich bei mir nach ein Paar Tagen der Schweinehund und flüsterte mir ganz clever Sätze ins Ohr wie „Ich habe doch eh schon zu wenig Zeit, jetzt das auch noch“ oder „Was soll das denn bringen, ist doch lächerlich“.

 

Was mich motiviert hatte, dran zu bleiben war, dass ich mir eine wunderschönes Hardcover-Notizbuch für 30,- Euro besorgt hatte. Denn nachdem einige Seiten davon voll waren, konnte ich es für nichts anderes mehr verwenden. Und weil dieses Notizbuch einfach zu schön war, um es im Schreibtisch verrotten zu lassen habe weiter gemacht. Gut so, denn heute ist das Journaling für mich nicht mehr wegzudenken und hat sich zu einer meiner wertvollsten Routinen entwickelt.

 

Sonst brauchst du nur noch dich, einen Stift und für den Anfang 10-15 Minuten deiner Zeit – und schon kann es losgehen!

 

Fragen, die du dir morgens stellen kannst

 
Beobachte dich in diesem Moment
  • Wie fühle ich mich jetzt? Was nehme ich in meinem Körper und meinem Geist wahr?

  • Wenn du ein Unwohlsein spürst, eine Anspannung, ein Symptom frage dich: Welcher Konflikt könnte dahinter stecken? Was kommt mir als erstes in den Sinn?

Kreiere dein Leben
  • Wonach sehnt sich meine Seele? Was will das Leben durch mich ausdrücken?

  • Welche Gedanken, welche Glaubenssätze halten mich davon ab, gesund und glücklich zu sein?

  • Wie sieht mein Traumleben aus? Was brauche ich wirklich, um glücklich und gesund zu sein? Und dann schreibe deine Vision von deinem für dich perfekten Leben und deiner perfekten Gesundheit auf.

Gehe einen Schritt
  • Was kann ich heute tun, um dieser Vision näher zu kommen? Welchen kleinen Schritt kann ich gehen?

  • Mit welcher Intention gehe ich in den heutigen Tag?

Und nun, fang einfach damit an, dich jeden Tag ein wenig besser kennenzulernen und dir ein Leben voller Gesundheit, Glück und Erfolg aufzubauen!

 

Alles Liebe & Namasté

 

Martina

 

Du möchtest keine Neuigkeiten verpassen? Dann trage dich hier für den Newsletter ein!


Komm' doch gerne auch in die kostenlose Facebook-Gruppe "Die Sprache des Körpers verstehen". Hier gibt es Austausch und Informationen rund um die Themen Psychosomatik, Achtsamkeit und Persönlichkeitsentwicklung. 

 

Die Texte auf dieser Webseite dienen ausschließlich der Inspiration und Unterhaltung. Nichts, was hier zu lesen ist, ersetzt den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker. Bei körperlichen und psychischen Beschwerden suche bitte einen entsprechenden Fachmann auf, der dir helfen kann. Ich garantiere nicht, dass die hier vorgestellten Techniken und Inhalte deine Gesundheit unterstützen - jeder Mensch ist individuell und benötigt individuelle Beratung/Hilfestellung/Techniken. Die Inhalte sind nach besten Wissen und Gewissen erstellt und die Vollständigkeit/Richtigkeit der Inhalte wird nicht garantiert. 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Alle publizierten Inhalte auf dieser Website, dem Blog und im Newsletter sind als Inspiration und zur Unterhaltung gedacht und können bei körperlichen und emotionalen Beschwerden niemals den Besuch bei einem Arzt ersetzen. Ich empfehle jedem, vor Anwendung gesundheitlicher Tipps Rücksprache mit einem Fachmann zu halten. 

© 2016 by Martina Trampnau - Heilpraktikerin & Coach| Alle Rechte vorbehalten.